Hausschriften

Das ultimative Werkzeug für eine konsistente Corporate Identity ist eine Hausschrift.

Eine so genannte Hausschrift kann auf einem bestehenden Firmen-Logo beruhen, aber zum Beispiel auch von architektonischen Elementen des Firmen-Gebäudes beeinflusst sein. Genau so gut können wir natürlich auch bei Null starten und eine von Grund auf neue Schrift in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickeln – bei Magazinen und Zeitungen die gängige Vorgehensweise. In jedem Fall wird eine Hausschrift von Typejockeys mehrere Ziele verfolgen:


Homogene Identität

Maßgeschneiderte Schriften werden perfekt in Ihre Corporate Identity passen, da sie auf der Gestaltungslinie der Firma oder des Produkts basieren.


Unterstützung unterschiedlicher Sprachen

Eine Hausschrift soll alle Sprachen unterstützen, die für Ihre Firmen-Kommunikation relevant sind – abhängig von den Unternehmens-Standorten und Erweiterungs-Plänen.


Produktionstechnische Bedürfnisse

Egal ob Ihre Firma eine Schrift für den Einsatz in einem Hochglanz-Fashion-Magazin oder in einer Tageszeitung benötigt, Ihre Hausschrift wird für die idealen Druck- bzw. Produktionsbedingungen optimiert sein und perfekte Lesbarkeit gewährleisten! (Vorrausgesetzt natürlich, Lesbarkeit ist Teil des Briefings.)


Software-Kompatibilität

Ihre Hausschrift wird in dem Format geliefert, das für Sie maximale Kompatibilität ermöglicht – egal ob Sie einen Mac oder PC verwenden. Typejockeys testet alle Fonts in der Software, in der Ihre Firma plant die Schriften einzusetzen.


Showcase: Saubermacher

In addition to the logotype we redesigned for Saubermacher we developed a costom typeface to be used for headlines and advertising. With that in mind from the beginning we could manage to produce a custom face within a small amount of time.


Sketches for the Saubermacher custom typeface

Sketches are always the first step.


Working in FontLab

The letterforms are beeing drawn on the computer, kerned and hinted.


Alternative letterforms and ligatures

Due to modern OpenType techniques special features like alternate glyphs are possible.